.ein wir

.

Im eigenen Seelenlos bleibt ein Gedicht,

das nicht von anderen gelesen gern

stets für sich selber spricht.

.

> R V I < .2o12. >

.

.

Advertisements

Ein Kommentar (+deinen hinzufügen?)

  1. > R V I <
    Mrz 11, 2012 @ 20:55:11

    Um einem Missverständis vorzubeugen, es geht hier um den Partner, der sich nicht mitteilt!

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: